Senf

 

Bei dem werkhand Senf wird das Senfmehl nach dem Mahlvorgang komplett mit den darin enthaltenen Schalen weiterverarbeitet. Dadurch ist der werkhand Senf etwas grober als konventionell hergestellter Senf, hat eine festere Konsistenz und ist geschmacklich etwas würziger.

Über den Schärfegrad eines Senf entscheidet zum Einen die Wahl der Senfsaat, zum Anderen die Mahlung. Die gelbe Senfsaat ist etwas milder als die braune bzw. schwarze Senfsaat, die für scharfen Senf verwendet wird. Je feiner die Senfsaat gemahlen wird, um so schärfer wird der Senf.

Seine volle Aromatik entwickelt ein Senf erst nach einer Reifezeit von mindestens acht Wochen. Während dieses Reifeprozesses vermindert sich die agressive Schärfe und lässt feinere Aromen in den Vordergrund treten. Diese Aromatik wird zusätzlich von ausgesuchten Zutaten unterstützt.

Unsere Senfauswahl besteht aus 4 Basissenfen, die, je nach saisonalem Angebot, mit verschiedenen Zutaten verfeinert werden.

 

Senf Estragon

 

Nun kommt das herzhafte französische Sommerkraut und verfeinert mit seiner unverwechselbaren Note im Senf Ihre Fischgerichte, Saucen, Eintöpfe etc.

 

 

150 g / 3,50 €

 

 

Senf Bärlauch

 

Mit frischem Bärlauch verfeinert bringt dieser Senf den Frühling auf Ihren Teller.

 

 

150 g / 3,50 €

 

 

 

 

Senf  Riesling

 

Feinster Riesling verfeinert diesen Senf und macht ihn zu einem besonderem Begleiter zu vielen Gelegenheiten.

 

 

150 g / 3,50 €

 

 

 

Senf Mädesüß

 

Diese wunderbare Sommerblüte mit einem einzigartigem Duft und Aroma wurde früher zum Süßen von Met und Desserts benutzt. Nun verfeinert sie mit ihrem tollen Aroma unseren werkhand Senf. Probieren Sie, es lohnt sich!

Mädesüß enthält die natürliche Salicyl-Säure, woraus in der synthetischen Herstellung Aspirin gewonnen wird, bei Aspirin-Unverträglichkeit wird von dem Genuss abgeraten.

150 g / 3,50 €

 

Senf Löwenzahnblüte

 

Für diesen Senf wird aus Löwenzahnblüten ein Sirup gewonnen mit dem die Senfsaat angesetzt wird. Das verleiht dem Senf eine süßlich senfige Geschmacksvielfalt mit einer leicht herben Note.

 

150 g / 3,50 €

 

 

 

Senf No 3

 

Dieser mild pikante grobe Senf ist eine Bereicherung für jedes Dressing, eignet sich aber auch zur Abrundung von hellen Saucen. Geben Sie den Senf erst zum Schluss in Ihre Sauce und kochen Sie diese nicht mehr auf, so behält der Senf sein volles Aroma.

 

150 g / 3,50 €

Rezept

 

Senf No 4

 

No 4 ist unser mittelscharfer Senf aus fein gemahlener gelber und brauner Senfsaat.

Seine Aromatik und Schärfe entwickelt sich ausschließlich aus den in der Senfsaat enthaltenen Senföoelen nach einem Reifeprozess von sechs bis acht Wochen.